Weissweinhefen
Rotweinhefen
Spezialhefen
Hefenährstoffe
Heferinden Spezialprodukte
Enzyme
Biologischer Säureabbau
Bentonite
Entsäuerung
Säurezusatz
Most- Maischebehandlung
>>PRODUKTÜBERSICHT<<
MOST-KASILAT
MOST-KASILAT SPEZIAL
MOST-PURILAT
MOSTPURILAT V
FILTRA MOSTGELATINE
FILTRA CASOLIN
IOC CLEAR GTF
IOC NO OX
IOC INOFINE V
IOC INOFINE V MES
IOC QI FINE MES
IOC FLOTATIONSGELATINE
FILTRAGEL 100
FILTRA PVPP
FILTRA BLANK 1
FILTRA BLANK 2 n.a.
Weinbehandlung
Tannine
Eichenholzchips
Weinstabilisierung
Schwefel


 

 

IOC Flotationsgelatine

 

 

Flotationsgelatine (180-200 Bloom)

 

 

PRODUKTBESCHREIBUNG

Flotationsgelatine mit optimaler Bloomzahl für die Flotation zur Klärung und Gerbstoffreduktion im Most.

 

EIGENSCHAFTEN

•           hohe Gelierkraft

•           fester Kuchen

•           gute Phenoladsorption

•           gute Kläreigenschaften

•           reine Schweineschwartengelatine

•           BSE frei mit Zertifikat

 

ANWENDUNG

•           Vorquellen (ca. 15-20 Minuten), in der 5-fachen Menge kaltem Wassers.

•           Die Gelatine sollte vollständig mit Wasser benetzt sein, um eine Klümpchenbildung zu vermeiden.

•           Nach dem Vorquellen wird die Gelatine unter Zugabe von heißem Wasser oder durch Erwärmung gelöst. Dabei sollte gut gerührt werden.

•           Die optimale Temperatur der Lösung liegt bei 45-55°C.

•           Die Lösung ist jetzt fertig zum Gebrauch. Es ist darauf zu achten, dass die Verarbeitung warm erfolgt, da die Lösung bei Temperaturen unter 35°C geliert.

•           Der Ansatz sollte immer frisch verwendet werden.

•           Eine Standzeit über 8 Stunden ist zu vermeiden

 

DOSIERUNG

5-15g/hl ist für die Praxis zweckmäßig

Internationale Information