Hefen
FILTRAFERM C
FILTRAFERM AROMA
FILTRAFERM C AROMA
IOC TWICE
FILTRAFERM C FRESH
FILTRAFERM SPIRI AROMA
IOC 18-2007
LALVIN K1
LALVIN EC 1118
CROSS EVOLUTION
ENOFERM SIMI WHITE
EC 1118 ORGANIC
Hefenährstoffe
Enzyme
Bentonite
Säurezusatz
Most- Saftbehandlung
Schwefel
Brennmaische


 

FILTRAFERM C

 

Aktiv-Trockenreinzuchthefe

 

PRODUKTBESCHREIBUNG

Besonders aktiver Hefestamm der Art Saccharomyces cerevisiae zur Direktbeimpfung,

geeignet für Rot- und Weißwein und Brennmaischen.

 

ANWENDUNG

FILTRAFERM C in ca. 10-fache Menge eines 1:1 Most-/Wassergemisches bei ca.

35 Grad C  einrühren, 15 Minuten stehen lassen (Rehydration) und dann direkt

dem Tankinhalt gut beimischen.

 

Schnelle Angärung, zügige und reintönige Vergärung, hohe Alkoholausbeute.

Fachlaborgeprüft auf Reinheit und Qualität.

Kühlung ist während des Gärverlaufes nicht notwendig, die FILTRAFERM C besitzt

jedoch Kaltgäreigenschaften.

Maische- oder Mostschwefelung bis zu 50 mg/l freie SO² beeinträchtigt die Gäraktivität

nicht.

 

Die mit FILTRAFERM C vergorenen Weine zeigen eine hohe, stabile Aromastabilität während der Lagerung.

Die Aromabilder der einzelnen Weine sind als besonders sortentypisch zu bezeichnen.

 

 

DOSIERUNG

 

Temperatur über 15 Grad C                    Weißweinmost            20 g/hl

                                                            Rotweinmaische         20 g/hl

                                                            Brennmaische            20 g/hl

 

Temperatur über 12 Grad C                    Weißweinmost             25 g/hl

                                                            Rotweinmaische          25 g/hl

                                                            Brennmaische             25-40 g/hl

Internationale Information