Weissweinhefen
>>PRODUKTÜBERSICHT<<
AFFINITY PACK ECA 5
ENOFERM SIMI WHITE
ENOFERM CROSS EVOLUTION
LALVIN 4600
LALVIN 71B
LALVIN CY3079
LALVIN EC 1118
LALVIN EC 1118 ORGANIC
LALVIN ICV D47
LALVIN MSB
LALVIN QA23 YSEO
LALVIN R2
LALVIN RHST
LALVIN SENSY
IOC 18-2007
IOC B3000
IOC BE FRUIT
IOC BE THIOLS
IOC DIVINE
IOC FIZZ+
IOC FRESH ROSE
IOC REVELATION THIOLS
IOC TWICE
FILTRAFERM AROMA
FILTRAFERM C AROMA
FILTRAFERM C FRESH
FILTRAFERM EXPRESSION
FILTRAFERM GRÜNER VELTLINER
FILTRAFERM RIESLING
FILTRAFERM TROPIC
FILTRAFERM SAUVIGNON
UVAFERM CEG
UVAFERM CS 2
UVAFERM EXENCE
UVAFERM WAM
Rotweinhefen
Spezialhefen
Hefenährstoffe
Heferinden Spezialprodukte
Enzyme
Biologischer Säureabbau
Bentonite
Entsäuerung
Säurezusatz
Most- Maischebehandlung
Weinbehandlung
Tannine
Eichenholzchips
Weinstabilisierung
Schwefel


 

FILTRAFERM SAUVIGNON

Saccharomyces cerevisiae

 

PRODUKTBESCHREIBUNG

Filtraferm Sauvignon besitzt die Eigenschaft, das rebsorteneigene Aromapotential der Trauben zu entfalten sowie Thiole (3MH und A3MH) freizusetzen. Die Weine besitzen eine zeitbeständige Aromenvielfalt und eine ausgewogenen Balance am Gaumen. Besonders geeignet für die Vergärung von Sauvignon Blanc Trauben sowie für andere thiolhältige Rebsorten.

Gärtemperatur: ab 14 °C

Gärstärke: hoch

Nährstoffbedarf: mittel

 

ANWENDUNG

In der 10-fachen Wassermenge (35 - 40 °C) rehydrieren.

Vorsichtig einrühren und 20 Minuten stehen lassen.

Mostzugabe um die Temperatur auf das Gesamtgebinde anzupassen (keine Differenzen von mehr als 10°C).

Die Hefe maximal 20 min ohne Nährstoff belassen

Dem zu vergärenden Most zugeben.

 

DOSIERUNG

25 - 40 g/hl

 

Internationale Information