Weissweinhefen
Rotweinhefen
Spezialhefen
>>PRODUKTÜBERSICHT<<
LALVIN ICV OKAY ORGANIC
GAIA
LALVIN K1
LALVIN EGH PANNONIA
LALVIN DV 10
LALVIN W 15
UVAFERM 43 RESTART
LEVEL 2 TD BIODIVA
LEVEL 2 TD FLAVIA
LEVEL 2 TD LAKTIA
Hefenährstoffe
Heferinden Spezialprodukte
Enzyme
Biologischer Säureabbau
Bentonite
Entsäuerung
Säurezusatz
Most- Maischebehandlung
Weinbehandlung
Tannine
Eichenholzchips
Weinstabilisierung
Schwefel


 

BIODIVA

 

Torulaspora delbrueckii

 

PRODUKTBESCHREIBUNG

Für mehr Fülle, würzige, reife Aromen und ein verbessertes Alterungspotential der Weine. Beim Einsatz des Nonsaccharomyceten Biodiva wird nach 1-2 Gärtagen mit einem cerevisiae Hefestamm für die Sicherung einer guten Endvergärung nachgeeimpft.

Gärtemperatur: 16-20 °C

Gärstärke: mittel

Nährstoffbedarf: mittel

 

ANWENDUNG

In der 10-fachen Wassermenge (30 °C) rehydrieren.

Vorsichtig einrühren und 15 Minuten stehen lassen.

Mostzugabe um die Temperatur auf das Gesamtgebinde anzupassen

(keine Differenzen von mehr als 10 °C).

Die Hefe maximal 20 min ohne Nährstoff belassen

Dem zu vergärenden Most zugeben.

SO2 Gehalt muss unter 15 g/l liegen.

 

DOSIERUNG

25 g/hl

Rehydrierungszeit unter 45 min.

Internationale Information