Weissweinhefen
Rotweinhefen
Spezialhefen
Hefenährstoffe
Heferinden Spezialprodukte
Enzyme
Biologischer Säureabbau
Bentonite
Entsäuerung
Säurezusatz
Most- Maischebehandlung
Weinbehandlung
>>PRODUKTÜBERSICHT<<
LONGEVITY - PURE LEES
IOC NETAROM
IOC NO OX
IOC SILI SIL
IOC CUPFERCITRAT
NO BRETT INSIDE
IOC ALBUFINE
FILTRA CASOLIN
IOC KASILAT
IOC KA-SIL-ULTRA
IOC POLY KASILAT
IOC SILI PUR
IOC KOHLE SUPERATTIVO CP
IOC KOHLE GE
FILTRA PVPP
FILTRA ASCORBINSÄURE
IOC RTK SUCRAISIN
IOC RTK SUCRAISIN BIO
Tannine
Eichenholzchips
Weinstabilisierung
Schwefel


 

IOC KOHLE GE

 

staubfreie AKTIVKOHLE PFLANZLICHEN URSPRUNGS

 

PRODUKTBESCHREIBUNG 

KOHLE GE ist eine staubfreie, granulierte Aktivkohle und dient zur Beseitigung von unerwünschten Geruchs- und Geschmacksstoffen im Most und Wein.

Der Einsatz im Wein sollte aus sensorischen Gründen auf ein Minimum reduziert werden.

Neben der Adsorption von unerwünschten Geruchs- und Geschmacksstoffen werden auch Spritzmittelrückstände absorbiert.

 

ANWENDUNG

KOHLE GE wird dem Most oder Wein trocken und unter intensivem Rühren zugegeben. Nach kurzen Abständen (5-10 min) sollte weitere 2–3 mal gerührt werden. Die Adsorbtion ist nach spätestens einem Tag abgeschlossen.  

 

DOSIERUNG

Most: 1 – 100 g/hl

Wein: bei Behandlung im Wein unbedingt Vorversuche nötig, da falsche Dosierung zu

irreversiblen Schäden führen kann.

 

Internationale Information